+

Stellenangebote

Arbeitspädagogen (m/w/d) oder Fachkraft (m/w/d) zur Arbeits- und Berufsförderung

Die bbw Südhessen trägt durch eine qualifizierte Berufsvorbereitung und ganzheitliche, individuelle Förderung zur beruflichen und sozialen Integration junger Menschen mit Behinderung und junger benachteiligter Menschen in die Arbeitswelt und in das gesellschaftliche Leben bei.
In der Orientierungsphase und auf dem Weg in ein selbstbestimmtes Berufsleben brauchen junge Menschen gelegentlich Unterstützung. Insbesondere junge Menschen mit besonderem Förderbedarf. In der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BvB) erhalten sie die Chance, ihre Perspektiven zu entfalten und eine gesicherte Berufswahl zu treffen. Mit differenziertem Blick auf ihre individuellen Möglichkeiten und Stärken coachen wir die Teilnehmer*innen der BvB bedarfsgerecht in Kleingruppen nach einem spezialisierten Förderkonzept. Unser gemeinsames Ziel als multiprofessionelles Team ist die Begleitung der Teilnehmer*innen zur Ausbildungsreife. Dabei spielt die Vermittlung grundlegender Arbeitsabläufe und beruflicher Grundfertigkeiten ebenso eine Rolle wie die Aufarbeitung schulischer Basics und das Trainieren sozial-kommunikativer Fähigkeiten zur Arbeit im Team.
Zur Verstärkung unseres Förderteams in der Berufsvorbereitung (BvB) suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als engagierten

Arbeitspädagogen (m/w/d)
oder
Fachkraft (m/w/d) zur Arbeits- und Berufsförderung
(in Teil- oder Vollzeit)

Ihre Aufgaben:
• Passgenaue Förderung und Begleitung von lernbeeinträchtigten und lernbehinderten Teilnehmer*innen zur Erreichung der Ausbildungsreife
• im Rahmen der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BvB) auf der Grundlage arbeitspädagogischer Methoden
• Arbeitspädagogische und rehabilitationsorientierte Anleitung der Teilnehmer*innen in ausbildungsnahen Praxisanteilen (Hauswirtschaft, Gastronomie, Lager/Logistik, Holz-, Maler-, Metallwerkstatt)
• Ausarbeitung und Durchführung von Fördereinheiten zum Ausbau der schulischen Basiskom-petenzen und motorischer und sozialkommunikativer Fähigkeiten
• Beratung der Ausbilder*innen
• Enge Zusammenarbeit mit anderen am Förderprozess Beteiligten

Wenn Sie:
• über eine abgeschlossene Berufsausbildung (bevorzugt im handwerklich/technischen oder gastronomischen Bereich) mit mind. 2-jähriger Berufspraxis verfügen,
• eine abgeschlossene Qualifizierung als Arbeitspädagog*in oder vergleichbare Qualifikation und
• methodisch didaktische Kompetenz sowohl für die Einzel- als auch Gruppenförderung von lernbeeinträchtigten/lernbehinderten Teilnehmer*innen mitbringen
• Erfahrungen in der Durchführung von Trainings sozial-kommunikativer Kompetenzen besitzen
• gute handwerkliche Fähig- und Fertigkeiten und Kenntnis der Anforderungen verschiedener Ausbildungsberufe mit
• einer gegenüber unseren Teilnehmer*innen wertschätzende Haltung mit Engagement und flexiblem, selbständigen Handeln verbinden

dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Wir bieten:
• eine interessante Aufgabe mit Sinn und der Möglichkeit Ihre eigenen Ideen einzubringen
• die Arbeit in einem Team mit Herz und Engagement
• betriebliche Altersvorsorge und weitere Sozialleistungen
• eine sehr gute Verkehrsanbindung inklusive Jobticket
• ein breites, kostenfreies Angebot im Rahmen unserer Betrieblichen Gesundheitsförderung
• flexible/familiengerechte Arbeitszeiten (Gleitzeitkonto)
• eine eigene Kantine zu günstigen Preisen

Fragen im Detail beantwortet Ihnen gerne Frau Heike Kuhl, Bereichsleitung Förderung & Freizeit Tel. 06039/482-149.

Ihre Bewerbungen senden Sie bitte per E-Mail im pdf-Format mit der Kennziffer 08-2020/Be15 an bewerbung@bbw-suedhessen.de

bbw Südhessen gGmbH
Personalstelle
Am Heroldsrain 1
61184 Karben

Häufige Fragen
Noch Fragen?

Um Ihnen schnell weiterhelfen zu können, finden Sie hier eine Übersicht der Fragen, die uns häufig gestellt werden –
und natürlich die Antworten dazu.

Häufige Fragen
Service & Beratung
Wir helfen gerne weiter
Service & Beratung