+

Stellenangebote

Psychologische und (sozial-)pädagogische Mitarbeiter*in für den Bereich Beraten & Abklären

Die bbw Südhessen trägt durch eine qualifizierte Ausbildung und ganzheitliche, individuelle Förderung zur beruflichen und sozialen Integration junger Menschen mit Behinderung und junger benachteiligter Menschen in die Arbeitswelt und in das gesellschaftliche Leben bei. Mit ca. 290 Mitarbeiter*innen bieten wir über 600 jungen Menschen, häufig in enger Zusammenarbeit mit Wirtschaftsbetrieben, Ausbildungsplätze in ca. 32 Berufen an und führen Maßnahmen der Berufsvorbereitung und -orientierung durch. Etwa 370 junge Teilnehmer*innen leben bei uns in externen und internen Wohngruppen in Karben, in Frankfurt und in der Region.

Jeder junge Mensch mit Behinderung, Benachteiligung, mit psychischer Erkrankung oder aus dem Autismus-Spektrum ist einzigartig, nicht alle haben dieselben Bedürfnisse. Deshalb bieten wir eine breit gefächerte Palette an maßgeschneiderten Angeboten. Mit unseren speziellen Fördermöglichkeiten begleiten wir junge Menschen auf ihrem Weg in die berufliche und soziale Teilhabe. Wollen Sie an dieser Aufgabe mitwirken, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung als

Psychologische und (sozial-)pädagogische Mitarbeiter*in für den Bereich Beraten & Abklären

(Vollzeit oder Teilzeit)

Ihre Aufgaben:

  • Beratung und Unterstützung unserer Teilnehmer*innen bei der Berufsorientierung und  –vorbereitung bzw. der Ausbildung
  • Psychosoziale und psychologische Beratung sowie Krisenintervention
  • Planung, Umsetzung, Auswertung und Dokumentation der individuellen Förder- und Integrationsplanung
  • Elternarbeit, Angehörigenarbeit und Kontakt zu gesetzlichen Betreuer*innen
  • Kooperation mit Auftraggebern, Jugendämtern, Praktikumsbetrieben und weiteren Partnern
  • Mitarbeit an der Ausarbeitung und Umsetzung neuer Projekte in multiprofessionellen Teams

Wenn Sie:

  • ein psychologisches (Diplom-/Masterabschluss), pädagogisches Studium oder vergleichbares Studium erfolgreich abgeschlossen haben,
  • Ihr Engagement mit flexiblem, selbstständigen Handeln verbinden,
  • Berufserfahrung in der Arbeit mit jungen Menschen mit einer Lernbehinderung, psychischen Erkrankung und/oder aus dem Autismus-Spektrum haben,
  • entsprechendes Fach- und Methodenwissen mitbringen,
  • gute sozialrechtliche Kenntnisse mitbringen und Außenkontakte souverän gestalten können,
  • unseren Teilnehmer*innen wertschätzend und empathisch gegenübertreten,

dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Wir bieten:

  • eine interessante Aufgabe mit Sinn und der Möglichkeit Ihre eigenen Ideen einzubringen
  • die Arbeit in einem Team mit Herz und Engagement
  • betriebliche Altersvorsorge und weitere Sozialleistungen
  • eine sehr gute Verkehrsanbindung inklusive Jobticket
  • eine „Reha-Pädagogische Zusatzausbildung“
  • ein breites, kostenfreies Angebot im Rahmen unserer Betrieblichen Gesundheitsförderung
  • flexible/familiengerechte Arbeitszeiten (Gleitzeitkonto)
  • eine eigene Kantine zu günstigen Preisen
  • die Möglichkeit für ein JobRad (Dienstradleasing)

Fragen im Detail beantwortet Ihnen gerne Frau Petra Vogt, Bereichsleiterin Beraten & Abklären, Tel.: 06039/482-233.

Ihre Bewerbungen senden Sie bitte per E-Mail im pdf-Format mit der Kennziffer 09-2020/Be16 an

bewerbung@bbw-suedhessen.de

 

Häufige Fragen
Noch Fragen?

Um Ihnen schnell weiterhelfen zu können, finden Sie hier eine Übersicht der Fragen, die uns häufig gestellt werden –
und natürlich die Antworten dazu.

Häufige Fragen
Service & Beratung
Wir helfen gerne weiter
Service & Beratung